Legaler Betrug

Zwar ein etwas älterer Beitrag, der aber sehr anschaulich erklärt, warum Kapitallebens- und Rentenversicherungen wirklich zum alten Eisen gehören.
Es wird gezeigt, warum es für den Versicherten einfach unattraktiv ist an solchen Verträgen festzuhalten. Dem Verbraucher wird verdeutlicht, dass er zumeist ziemlich mit den angeblich garantierten Überschuss-Beteiligungen „verschaukelt wird“.
Auch wir meinen, eigentlich einfach alles nur ein ‚legaler Betrug‘ am Kunden!

 

Lebensversicherung Geldvernichtung

Vorzeitige Kündigungen, brutale Verluste, anhand von 3 Beispielen. Die hier genannten Praktiken, der Stuttgarter Versicherung und Skandia Versicherung, lassen sich in der Regel bei fast allen Versicherungsgesellschaften feststellen. Im Gegensatz zu unseren Kollegen vom Verbraucherschutz Hamburg, bieten wir nicht nur Formulare an um Regressansprüche zu stellen, sondern setzen die Forderungsansprüche bis zum Erfolg hin um, aktive Hilfe eben – ohne Kostenrisiko.

Zeitbombe Lebensversicherungen

Ein Beitrag, der zumindest die Garantiewerte nicht in Frage stellt. Wie aus unseren Beiträgen und Warnungen zu ersehen, der Beitrag ist nicht mehr aktuell, denn auch an diesen Garantiewerten wird jetzt im Jahre 2014 kräftig gekratzt.
Unabhängig davon, finden wir positiv, dass Versicherungsnehmer, die Ihre Versicherung als Sicherheit für Ihr Hausdarlehen hinterlegt haben, also als Tilgungsersatz, angeregt werden, sich langsam Gedanken zu machen.

Werden Erträge vorenthalten?!

Ein guter Beitrag der deutlich aufzeigt, warum Lebensversicherungen unter den jetzigen Gegebenheiten keine Zukunft haben und unattraktiv bleiben. Die Abhängigkeiten und Verstrickungen zwischen unserer Bundesregierung und der gesamten Versicherungs-Lobby sind vakant und erschreckend. Die Interessen der Verbraucher bleiben nüchtern betrachtet völlig auf der Strecke, auch wenn die Lippenbekenntnisse einzelner Politiker etwas anderes suggerieren – Politiker eben.

Screenshot - 26.05.2014 , 15_10_45

Kündigungsrecht durch BGH-Urteil

Lob und Dank dem Bundesgerichtshof für dieses verbraucherfreundliche Urteil. Betroffen sind über 100 Millionen bestehende Versicherungsverträge, sowie auch alle Verträge, die ein Versicherungsnehmer zwischen den Jahren 1994-2007 bereits gekündigt hat. Einen kostenlosen Check, die komplette Rückabwicklung und Eintreibung der Forderungen übernimmt SAFE für Sie. Bitte beachten Sie unsere ‚News‘-Hinweise hierzu. Es geht um tausende oder zehntausende Euro für Sie.

 

Screenshot - 26.05.2014 , 15_08_44

Raus aus der Lebensversicherung

Der Europäische Gerichtshof hat endlich entschieden, dass sämtliche Renten- und Lebensversicherungen, die in den Jahren 1994-2007 abgeschlossen wurden, nachträglich rückabgewickelt werden können. Unsere Ergänzung: Auch bereits gekündigte Versicherungen und Fond-Policen!! Mittlerweile wurde im Mai 2014 dieses Urteil auch vom Bundesgerichtshof bestätigt und es ist damit rechtskräftig. Betroffen sind über 100 Millionen Versicherungsverträge – beachten Sie unsere Aktionen dazu.

Screenshot - 26.05.2014 , 15_06_19