Corona-Krise 2.Teil

Video-Beiträge zur aktuellen Situation

Als Verbraucherschutzverein für Finanzen, sorgen wir uns um die derzeitige Finanzpolitik der Bundesregierung.


Ein Krisenmanagement das tausende Unternehmen in die Insolvenz und hunderttausende Bürger in Armut führen kann/führt, bedarf besonderer Aufmerksamkeit.





Wir haben bundesweit sehr viele Stimmen eingefangen und können die Ängste und Sorgen nachvollziehen. Eine kopflose Staatsgewalt möchten wir uns alle nicht wünschen, daher müssen alle bisherigen Entscheidungen täglich neu abgewogen werden und ggf. sofort korrigiert werden. 

Höchste Wachsamkeit und auch kritische Auseinandersetzung gehört eigentlich zum Regelwerk einer Demokratie. Uns wird gehäuft zugetragen, dass sehr auffällig ist, dass unsere Medien- und Presselandschaft ziemlich „gleichgeschaltet“ ist. Das heißt, kritische Berichterstattungen finden kaum noch statt. Da wir noch keine Diktatur sind, vermuten wir   reine wirtschaftliche Interessen.

Verunglimpfungen und Defarmierungen von kritischen Personen, wie auch Löschungen in den Online-Medien sind bereits an der Tagesordnung. Wir haben es selbst überprüft und festgestellt. Die Rechtmäßigkeit muss wohl in jedem Einzelfall  gerichtlich geprüft werden.

Daher wird unsere Online-Redaktion in Zukunft den einen oder anderen Beitrag verlinken, der für Sie als Verbraucher wissenswert oder interessant sein dürfte, denn wir vertreten Verbraucher-Interessen und das ziemlich kompromisslos.

Denn das ganze Corona-Dilemma ist für uns alle auch eine Existenzfrage und damit von höchster Priorität, was unsere politischen Volksvertreter täglich so entscheiden. Dazu gehört eben auch, kritischen Stimmen eine Plattform zu bieten.


Grundrechte-Demo
Rechtsanwalt mit Courage spricht vielen aus der Seele


Grundrechte unserer Demokratie
Das Verständnis einer Demokratie einmal ganz anders erklärt


Das politische Klima der Gegenwart
Griechisches Peitschen-Ambiente und Umgangsformen im deutschen Parlament


Corona Meinungen
Alternativer Gesundheits-Guru Robert in Rage


Ihr SAFE-Team